Skip to content

CALL FOR ACCREDITATION / 16. achtung berlin - new berlin film award 2020

Akkreditieren lohnt sich!




In weniger als 2 Monaten findet die 16. Ausgabe von achtung berlin - new berlin film award statt und das Festival freut sich schon, demnächst immer mehr großartige Filme aus dem diesjährigen Programm vorstellen zu können.

"LEIF IN CONCERT – VOL. 2" ist der Eröffnungsfilm des 16. achtung berlin – new berlin film award.

Gezeigt wird die Berlin Premiere von Regisseur Christian Klandts Film, der im Rahmen des 37. Filmfest München 2019 seine Weltpremiere gefeiert hatte und schon auf zahlreichen Festivals gezeigt wurde, am 15. April 2020 im Kino International.

Hier der Trailer vom Verleih missingFILMs:



sowie ein paar weitere Ausschnitte und dazu ein Gespräch mit Regisseur Christian Klandt über seinen Film "LEIF IN CONCERT" aus der Reihe Neues Deutsches Kino.



Synopsis:
Als die Barfrau Lene (Luise Heyer) in Kopenhagen war, hat sie bei einem Konzert „Poorboy“ gesehen. Sie ist so fasziniert von dem Künstler, der mit bürgerlichem Namen Leif heißt, dass sie ihn kurzerhand nach Deutschland eingeladen hat, damit er in ihrer kleinen Kneipe ein Konzert gibt. Die Barbetreiberin hat eine längere Auszeit hinter sich und am ersten Tag nach ihrer Wiedereröffnung, soll Leif auch schon seinen Auftritt haben. Egal ob Freunde, Bekannte, Lieferanten oder Unbekannte: Jedem ihrer Gäste spiele Lene Leifs Musik vor und genauso unterschiedlich wie die Menschen, so unterschiedlich sind auch die Reaktionen auf Poorboys Musik. Die einen wollen anfangen zu tanzen, die anderen beginnen, in Erinnerungen zu schwelgen, und manche fangen einfach an zu lächeln. Doch warum hat Lene nochmal ihre Auszeit genommen? Und was passiert, wenn das Konzert auf einmal in Gefahr gerät?

Die Luft ist zum Schneiden dick, angereichert mit Geschichten, Skurrilität und Problemen. Hier unten muss die junge Lene, der gute Geist dieses Ortes, sich im Vorfeld eines Konzertes nicht nur nach langer Abwesenheit wieder um Freunde und Gäste kümmern, sondern darüber hinaus für einen Traum kämpfen und nicht weniger als die vielleicht wichtigste Entscheidung ihres Lebens treffen.


Auch in diesem Jahr gibt es wieder ein vielseitiges Programm, neue Talente und tolle Geschichten auf der Leinwand. Eine Woche Berlin Cinema mit all seinen Facetten. Vom Spielfilm bis zum Kurzfilm, von Dokumentationen zu ganz besonderen Filmspecials - das Programm hat in diesem Jahr wieder viel zu bieten.

Akkreditieren lohnt sich!

Akkreditierte Gäste des Filmfestivals kommen neben dem kompletten Kinoprogramm auch in den Genuss unserer vielen Special-Events. Workshops, Panels und zahlreiche Veranstaltungen und Partys sind ausschließlich für Akkreditierte Gäste zugänglich. Eine gute Möglichkeit zum Netzwerken und sich über neueste Trends in der Branche zu informieren.

Der Akkreditierungsaufruf läuft!

Frühbucher (Early Bird) - 45 Euro I noch bis 17. März 2020

Normaltarif - 55 Euro
Spättarif - 60 Euro

Studierende filmspezifischer Studiengänge - 45 Euro
und Mitglieder von filmspezifischen Berufsverbänden


Akkreditieren können sich alle, die sich beruflich mit Film, TV, Serien etc. beschäftigen: Filmschaffende aus den verschiedenen Gewerken (Regie, Produktion, Drehbuch, Kamera, Ton, Musik, Casting, etc.), Schauspieler*innen, Fachbesucher*innen aus den Bereichen Verleih, Kinobetrieb, Kuration sowie Studierende der Film- und Medienwissenschaft.

Studierende und Angehörige von filmspezifischen Berufsverbänden (BVR, VDD, BVFK, BFFS, AG DOK, BAF, etc.) profitieren von einer durchgängig vergünstigten Akkreditierungsgebühr.

Das Festival freut sich auf Euren Besuch!

JETZT AKKREDITIEREN !

achtung berlin - new berlin film award
15.-22. April 2020

Tel.: 030 338 41 551
Mail: akkreditierung@achtungberlin.de
Web: www.achtungberlin.de

Anzeige

Trackbacks

Berliner Arbeitskreis Film e.V. am : Spielfilmliste von »achtung berlin - new berlin film award« 2020 veröffentlicht

Vorschau anzeigen
In den Wettbewerben für Spiel- sowie Dokumentarfilme ist die Mehrheit der Filme in weiblicher Regie entstanden. Das 16. ACHTUNG BERLIN Filmfestival zeigt, dass Frauen in der Berliner Filmbranche stark vertreten sind. Dank zahlreicher Einreichungen

Berliner Arbeitskreis Film e.V. am : Trotz Coronavirus: ACHTUNG BERLIN Filmfestival soll stattfinden

Vorschau anzeigen
In Italien fallen sämtliche Kinovorstellungen aus. In Berlin und Bayern sind alle staatlichen Theater, Konzertsäle und Opernhäuser bis zum Ende der Osterferien am 19. April 2020 geschlossen. Im Kampf gegen das Coronavirus verbietet Berlin vorerst k

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!