Skip to content

Kiezkieken Festival & Lange Nacht der Filmfestivals

Dieses Jahr ist das Kino ZUKUNFT am Ostkreuz mit dem Freiluftkino Pompeji Veranstaltungsort zweier Festivals.



Nach zwei Jahre des Wartens ist es endlich soweit: Vom 21. -23. August 2015 präsentiert euch das 4. kiezkieken Festival insgesamt 26 ausgewählte Kurzfilme zu den Themen Friedrichshain, Kreuzberg und Grenzblicke. Die Themen reichen vom persönlichen Blick auf die Veränderung des Kiezes, Milieuschutz, Verdrängung des Lebensraums und Fragen wie: Wem gehört denn eigentlich der Kiez? Zu Geschichten über die Menschen, die in ihm leben, ihre persönlichen Krisen, Liebesgeschichten, Berliner Partyszene, Superhelden, Obdachlosigkeit und vieles mehr.

Der Kiez lädt dazu ein, in ihn rein zu kieken, über ihn zu diskutieren und seine BewohnerInnen kennenzulernen. Wie immer entscheidet das Publikum, also ihr, wer den Kurzfilmwettbewerb gewinnt. Täglich ab 17:30 Uhr wird die wunderbare Moderatorin Miriam Schmitt durch das Filmprogramm führen und mit den Filmschaffenden über Ihre Beiträge sprechen. Ziel des Festivals ist es die verschiedenen Facetten der beiden Ortsteile FRIEDRICHSHAIN und KREUZBERG den Gästen näher zu bringen und so auf unterhaltsame Weise einen Schauplatz für kulturellen Austausch zu schaffen. Ab 21 Uhr wird das Filmprogramm im Theatersaal und dem Open Air Kino wiederholt. Die Wettbewerbsbeiträge werden ergänzt durch historisches Filmmaterial vom geteilten Berlin, das in den Kino 3 und 4 präsentiert wird.

Das Kiezkieken-Team freut sich auf ein spannendes Wochenende mit euch im schönen Kino ZUKUNFT am Ostkreuz, wo neben den Filmen auch andere Überraschungen auf euch warten, wie zum Beispiel die beiden Bands "Mushi Features" und "All These Animals", die am Freitag, den 21.8.2015 für euch spielen werden!

Außerdem ist das AKTION SET der Weißensee Kunsthochschule am Sonntag 23.8.2015 mit dabei. Die Performance hinterfragt Produktionsprozesse, indem sie mitgebrachte Gegenstände von der industriellen Entwicklung bis hin zur Marketingabteilung bearbeitet und optimiert, um sie dann für den unschlagbaren Preis von 99 Cents weiterzuverkaufen.

Weitere Infos mit dem genauen Programm hier online: joom.ag/zg6p

Euer kiezkieken Festivalteam
Links: kiezkieken.de | www.zukunft-ostkreuz.de
Kino Zukunft
Laskerstr. 5
10245 Berlin-Friedrichshain

Eintritt: 10 € / 8 € ermäßigt

+++++++++++++++



Am Wochenende darauf können nochmals die kiezkieken Gewinner gesehen werden, denn das Kurzfilmfestival beteiligt sich auch an der Langen Nacht der Berliner Filmfestivals, die vom 29. August ab 15:00 Uhr bis zum 30. August 2015 um 03:00 Uhr nachts an gleicher Stelle im Kino Zukunft am Ostkreuz, mit 18 weiteren Berliner Filmfestivals gemeinsam Programm machen.

Nach den Riesenerfolgen in den letzten Jahren findet dann zum dritten Mal die LANGE NACHT DER FILMFESTIVALS statt. Filme, Konzerte sowie Events geben Einblicke in die bunte Landschaft der Festivals. Diese Nacht bietet Filmliebhabern, Profis und Experten eine wichtige, vielfältige sowie unterhaltsame Plattform und einen leichteren Weg zueinander. Parallel an vier verschiedenen Orten werden ab 15:00 Uhr im Kino ZUKUNFT am Ostkreuz sowie im Freiluftkino Pompeji non stop über 1200 mitreißende Minuten Film aus der ganzen Welt gezeigt – Special Screenings, Festival-Highlights, Bands, DJs und in der Ranch gibt es Kulinarisches.

BANDS & DJS:

• Stephen Paul Taylor – synthpop for the masses
• SHIRLEY HOLMES – heavy chansons / femme punkpop
• The Bribe and the Mockery – antifolk, casio folk, indie folk
• Hirokesen – pop / rock
• MoonWalka – funk, electro Soul
• DJ El Fulminador – darktronics
• DJ Walter Crasshole – electro glam dancetunes

FILM FESTIVALS & FILMPROGRAMME:

• 11mm FUßBALLFILMFESTIVAL: Shortkicks!
Die SHORTKICKS sind beim 11mm Fußball Filmfestival Tradition und Kult. Bei der Langen Nacht zeigen die Sportsfreunde mit 9 Filmen in 80 Minuten Festivalhighlights rund um den Ball.

• AFRIKAMERA: Criminal Impunity
Afrikamera bringt zeigt “Criminal Impunity” aus Mosambik, 2013 – Regie: Sol de Carvalho – 74 min – OmeU

• ALFILM – Arabisches Filmfestival Berlin: Summer 91
Alfilm – Arabisches Filmfestival Berlin – zeigt “Summer 91″ von Nadim Tabet/Karine Wehbé, Lebanon 2014, 22 Min., Franz./Arab. mit engl. UT

• CINEBASIL: Cidade de deus 10 anos depois
Cinebrasil zeigt “City of God, 10 Jahre später”, Dokumentarfilm, Brasilien 2013 – 86 min, OmeU

• COFFI – Italian Film and Art Festival: Ein sommerlich italienisches Gefühl
Coffi – Italian Film and Art Festival präsentiert in 3 Filmen in 50 Minuten seine besten italienischen Kurzfilme von 2015.

• CONTRAVISION: Beziehungskisten
ContraVision mit Kurzen über Zwischenmenschlichkeit. Er und sie, sie und er, sie und sie und er und er: Irrungen und Wirrungen. 10 Liebesfilme, -dramen und -Komödien

• DOWN UNDER BERLIN: Filme aus Australien und Neuseeland
Down Under Berlin – Australian Film Festival zeigt Emotional Stuff: 7 Filme aus Down Under Australien und Neuseeland.

• FRANZÖSISCHE FILMWOCHE: Das Mädchen vom 14. Juli / La Fille du 14 juillet
Französische Filmwoche und Institut Français präsentieren “Das Mädchen vom 14. Juli / La Fille du 14 juillet“ von Antonin Peretjatko aus Frankreich, 2012, 90 min

• INTERFILM BERLIN: Festival-Highlights 2014
interfilm Internationales Kurzfilmfestival Berlin – 12 internationale Kurzfilme aus den Wettbewerben des vergangenen Festivals im November 2014

• KIEZKIEKEN: Gewinnerfilme
Kiezkieken Berliner Kurzfilmfestival e.V. zeigt die Gewinnerfilme des diesjährigen Festivals. Darüber hinaus gibt das Thema GRENZBLICKE einen Einblick in aktuelle Bilder und Grenzen Berlins.

• KUKI / TEEN SCREEN: Kurze für Kids und Erwachsene
KUKI Internationales Kinder und Jugendkurzfilmfestival Berlin zeigt zur Langen Nacht ein aufregendes Programm für alle Menschen ab 5 Jahre.

• ONE WORLD BERLIN: Still the Enemy Within
One World Berlin Human Rights Film Festival präsentiert “STILL THE ENEMY WITHIN” von Owen Gower, GB 2014 – 112 Minuten

• RUSSISCHE FILMEWOCHE: 3 Kurzfilme
Russische Filmwoche – 3 aktuelle Filme - Jeder erster, Bärenberg und Balam (Sohnemann); alle Russland 2014, OmeU - insgesamt 70 Minuten

• SHORTS ATTACK (interfilm): Roadmovies
Shorts Attack – das monatliche Kurzflmprogramm ist mit 14 ROADMOVIES dabei.

• XPOSED International Queer Film Festival: Bastardy
XPOSED International Queer Film Festival präsentiert “BASTARDY” von Amiel Courtin-Wilson, Australien 2008 – 82 Minuten

• ZEBRA Poetry Film Festival: Das beste Zebra für die Nacht
Zebra Poetry Film Festival – Die Literaturwerkstatt Berlin präsentiert eine Auswahl der besten Gedichtverfilmungen des 7. ZEBRA Poetry Film Festivals 2014.

Mehr Infos unter: www.festiwelt-berlin.de/3-lange-nacht-der-filmfestivals und Facebook.

LANGE NACHT DER FILMFESTIVALS
Samstag, 29. August 2015
ZUKUNFT am Ostkreuz
Laskerstraße 5
10245 Berlin-Friedrichshain
Eintritt: 10,- €
Links: zukunft-ostkreuz.de | www.festiwelt-berlin.de

Anzeige

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!