Skip to content

sag JA! zur Bundestagswahl - sponsored by REWE

Yes we can! - JA wir können es! - Die gesponserten Produkte von REWE



Die Bundestagswahl steht in wenigen Tagen zum Wochenende an und noch immer sind nicht alle Bürger ganz entschlossen, wo sie ihr Kreuz setzen sollen. Das wird natürlich auch im Fernsehen von diversen Comedy-Shows kräftig ausgenutzt. Vor allem die Kabarett-Sendung "Neues aus der Anstalt" vom 27.8.2013, die noch immer in der Mediathek des ZDF zu sehen ist, nimmt Politiker und Wähler mitten in der heißen Phase des Wahlkampfes kräftig aufs Korn.

Am 22. September 2013 wird dann wieder gestöhnt oder sich darüber gefreut, wer denn nun gewonnen hat. Die Sendung "Neues aus der Anstalt" wird wahrscheinlich am 1.10.2013 um 22:25 Uhr zum letzten Mal sein Resümee in bewährter satirischer Manier ziehen. Dann soll Schluss sein mit Urban Priol, Erwin Pelzig und weiteren Konsorten. Ein neues Format mit neuen Leuten soll das ZDF verjüngen und noch mehr Zuschauer binden.

Auch die Rewe Group hat die Satire für ihre Eigenmarke ja! zur Bundestagswahl entdeckt. Der deutsche Handelskonzern mit Sitz in Köln will für seine Produkte mit Werbespots aufmerksam machen und trifft damit voll ins SCHWARZE, denn… "Mit REWE können Sie rechnen -- und zwar auf billigstem Niveau", vermittelt das hier von uns eingebundene Video recht ironisch. Der Name Rewe ist übrigens ein Akronym und steht für „Revisionsverband der Westkauf-Genossenschaften“. Unternehmensschwerpunkte bilden der Lebensmittelhandel und die Touristiksparte.




"ja! wählen!"


REWE greift einem bei der Entscheidungsfindung mit der Kampagne „ja! wählen“ unter die Arme. Zugegebenermaßen zwar nicht für die tatsächliche Bundestagswahl, sondern vielmehr bei der alltäglichen Frage welchen Supermarkt man wählen soll.

In dem Wahlwerbespot 2013 („Wir halten unsere billigen Versprechen“) nimmt das Unternehmen die vielen Phrasen der Politiker auf und schickt damit ihre ja! Kandidaten in den Wahlkampf. Diese stehen vor Supermärkten, sitzen an öffentlichen Partei-Wahlkampftischen, streicheln Kindern über den Kopf und schütteln Hände. Genauso wie im wahren Leben. Bloß, dass die Wahlkampfsprüche der „ja!“-Kandidaten auch tatsächlich eingehalten werden.


Links:
Facebook: unr.ly/197ejFH
Landingpage: unr.ly/197eikX
Youtube Channel: unr.ly/197ejFN
Twitter Channel: unr.ly/197eil1
Twitter Channel: unr.ly/197ejW5
Twitter Channel: unr.ly/197ejWb



Quellen: Unruly Media & Share if You like
Dieser Artikel wurde gesponsert von REWE

Anzeige