Skip to content

5. Kurdisches Filmfestival Berlin (update!)


Vom 24.05. – 01.06.2008 veranstaltet das Kino Babylon Berlin:Mitte bereits zum 5. Mal ein Kurdisches Filmfestval, das in seiner Einzigartigkeit von Mal zu Mal mehr Gäste anzieht. Es ist mittlerweile nicht nur für das kurdische, sondern auch für das Berliner Arthaus-Publikum ein kultureller Höhepunkt geworden. Als erstes und bislang weltweit größte Festival seiner Art gilt außerdem als wichtigster Treffpunkt kurdischer Regisseurinnen und Regisseure. Vor allem junge Kurdinnen und Kurden erhalten hier die Gelegenheit, ihre Filme ertmals einer internationalen Öffentlichkeit zu präsentieren.

Eröffnet wird das 5. Kurdische Filmfestival Berlin im Kino Babylon Mitte mit dem Spielfilm “Vinterland” des norwegisch-kurdischen Regisseurs Hisham Zaman, für den er 2007 den Amanda-Preis für das beste Drehbuch erhielt.

Insgesamt werden 40 Kurz-, Dokumentar- und Spielfilme kurdischer Regisseurinnen und Regisseuren aus dem Bundesstaat Kurdistan im Irak, der Türkei, dem Iran und Syrien präsentiert. Hinzu kommen Künstler religiöser oder ethnischer Gruppen, die ihre traditionelle kurdische Heimat verlassen haben und seit Generationen unter Andersdenkenden über weite Teile der Welt verstreut leben und dennoch den Alltag, die Identität und die verschiedenen Lebensdimensionen von Kurdinnen und Kurden beleuchten.

Spezielle Filmreihen gehen auf besonders drängende Themen ein. Zudem werden Workshops rund um den kurdischen Film durchgeführt. Eine von ier speziellen Filmreihen thematisiert den Wandel der kurdischen Lage im Kontext der türkischen EU-Beitrittsbestrebungen. Dabei beschäftigt sie sich mit den Immigranten in Deutschland und dem aktuellen türkisch-kurdischen Konflikt.

Eine weitere Filmreihe widmet sich den Kurdischen Filmemacherinnen. Außerdem soll diese Reihe traditionelle und moderne Lebensweisen kurdischer Frauen und Männer in Heimat und Exil vermitteln.

Besonderen Augenmerk verdienen die Schicksale der Kinder in Kurdistan, die wie in allen Kriegen unschuldig von der Gewalt getroffen werden. Kinder an der Grenze heißt diese Reihe und zeigt u.a. erschütternde Dokumentarfilme.

5. Kurdisches Filmfestival Berlin
24.05. – 01.06.2008

Kino babylon berlin:mitte

Rosa-Luxemburg-Str. 30
10178 Berlin
Kartentelefon: 030 24 25 969
www.babylonberlin.de

(update)
Bis morgen läuft übrigens im Babylon mit Check Point Film – das einzige und erste palästinensisch-israelische Filmfestival
17. – 23.5. 2008
Während allerorts die Staatsgründung Israels vor 60 Jahren gefeiert wird – möchte das Check Point Film Festival daran erinnern, dass dies auch 60 Jahre Naqba für die Palästinenser bedeutet. Das Festival will Facetten von zwei Gesellschaften zeigen, die - wenn auch in unterschiedlichem Maße und in unterschiedlicher Weise - von der Besatzung betroffen und geprägt sind. Bis morgen hat man noch die Gelegenheit auch Regisseure, Aktivisten, Betroffene, Autoren und Künstler im Babylon Kino kennenzulernen und mit ihnen zu diskutieren.

(Nachtrag - rbb Radio Multikulti wird eingestellt!)
Das update bekommt im Zusammenhang mit einer weiteren aktuellen Meldung von heute besondere Brisanz. Berlin ist die Stadt mit der höchsten Anzahl an Migranten in Deutschland. Als Stadt aller Nationen ist sie bisher im besonderen Maße kulturoffen gewesen. Das zeigte sich wieder einmal zum Karneval der Kulturen am Pfingstwochenende. Bei schönem Wetter gab es mehr Besucher als zur letzten Love Parade vor zwei Jahren. Für die Migranten hatte bisher der rbb mit Radio Multikulti eine eigene Radiowelle bereit gestellt. Zum Jahresende wird jedoch eingespart. Das Ende des Multikulti Senders ist beschlossen. Wir werden dazu in den nächsten Tagen noch einmal Stellung nehmen, auch wenn Radio nicht unser Schwerpunktthema ist.


Anzeige

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen