Skip to content

Junge deutsche und internationale Filmauschreibungen

Aufruf zur Einreichung vom Schülerfilm über Erstlingswerk bis zum Poetry-Film.


47. Werkstatt der jungen Filmszene

Vom 25.–28. Mai 2012 findet zum 47. mal die Werkstatt der Jungen Filmszene im Bundesverband Jugend und Film e.V. statt. Das Filmfestival richtet sich an alle FilmemacherInnen – und jene die es werden wollen – unter 27 Jahren aus ganz Deutschland. Eingereicht werden können Filme, Videos, DVDs, CD-ROMs und andere Multimediaarbeiten. Alle Genres, Formate und Längen sind zugelassen.

Einsendeschlus ist der 27. Februar 2012

• Die Filmeinreichung ist kostenlos.
• Es können nur fertige Arbeiten eingereicht werden.
• Die MacherInnen dürfen zum Zeitpunkt der Fertigstellung ihrer Arbeit nicht älter als 26 Jahre und die Arbeit nicht vor dem 01. Januar 2010 produziert worden sein.
• Die Werkstatt der Jungen Filmszene findet im Wilhelm-Kempf-Haus in Wiesbaden-Naurod und in der Caligari FilmBühne in Wiesbaden statt.
• Vier Tage leben die TeilnehmerInnen im Wilhelm-Kempf-Haus zusammen, um Filme zu sehen und sich über sie auszutauschen.
• Zudem wird durch die Werkstatt der Jungen Filmszene die Möglichkeit geboten, filmisches Know-how durch Workshops zu entwickeln bzw. zu vertiefen.

Während des Festivals stehen die Filmerinnen und Filmer für Fragen nach der Vorführung zur Verfügung, womit sich die Gelegenheit ergibt, sich über die Filme auszutauschen, gleichzeitig besteht die Möglichkeit für alle Teilnehmer, sich bundesweit zu vernetzen, voneinander zu lernen und zu profitieren und vielleicht sogar zukünftige Projekte gemeinsam zu realisieren.

Link: werkstatt.jungefilmszene.de



Ein kleiner Kreis von Schülern und Lehrern ist im schwäbischen Schorndorf ständig auf der Suche nach Filmen von Schülern, denn am 10. Mai 2012 möchten die Schüler der Grafenbergschule ihr drittes Kurzfilmfestival stattfinden lassen. Ein Motto gibt es in diesem Jahr nicht, sodass der Kreativität also keine Grenzen gesetzt sind. Auch die Länge eines Films wird festgelegt, jedoch sollte er 10 Minuten nicht weit überschreiten. Grundsätzlich darf mit jeglichen Kameras (digital, analog, Handy, ...) gefilmt werden.

Die einzige wirklich ernsthafte Bedingung die zu erfüllen ist:
Die Filme müssen aus Schülerhand sein!
spätestens bis 4. Mai 2012 auf DVD eingehen und in den gängigen DVD-Playern abspielbar sein.

Vielleicht kennt Ihr ja noch interessierte Filmer, die ihre Streifen auch dem schwäbischen Publikum in Schorndorf anvertrauen möchten!
Über eine Kooperation würden wir uns sehr freuen,

viele Grüße nach Berlin vom GRAFENBERGER FILMRAT

Euer
Hermann Idarous
Grabenstr. 20
73614 Schorndorf
Tel.: 07181-604300
Mail: info@festivalimblauenhaus.de
Link: www.festivalimblauenhaus.de



Last Call for Entry

Vom 24. bis zum 29. April 2012 findet sehsüchte, das größte internationale Studentenfilmfestival Europas, zum 41. Mal in Brandenburgs Filmhauptstadt Potsdam statt. Dank des vielen positiven Feedbacks zum 40. Jubiläum soll 2012 ein noch persönlicheres Festival organisiert werden! Wie von uns bereits am 27. Oktober 2011 umfangreich beschrieben, sind wieder Jungfilmer aufgerufen, ihre Filme für die 41. Ausgabe 2012 einzureichen.

Schickt bis zum 31. Januar 2012 Eure Spiel-, Dokumentar- und Animationsfilme sowie Musikvideos, Kinderfilme und Filme für den Produzentenpreis an das Sehsüchte Team. Auch Drehbücher, Ideen für den pitch! und Beiträge zum Fokus "Nachhaltigkeit", der in Kooperation mit dem deutschen Bundestag ausgelobt wird, können immer noch eingereicht werden. Alle weiteren Infos findet Ihr in den jeweiligen Anmeldebögen und Regularien.

sehsüchte - 41. Internationales Studentenfilmfestival der HFF Konrad Wolf
Marlene-Dietrich-Allee 11
14482 Potsdam
Link: www.sehsuechte.de



FEST ist eines der wichtigsten, kulturellen Events in Portugal. Das Internationale Film Festival ruft junge Filmemacher aus Deutschland und Berlin auf, sich mit ihrem Erstlingswerk am offiziellen Wettbewerb zu beteiligen. Bis zu einem Alter von 30 Jahren können Regisseure von Erstlingswerken teilnehmen. Außerdem findet mit der “Castelo de Prata” Competition ein weiterer Wettbewerb für Spielfillme statt, an denen Regisseure mit ihrem ersten oder zweiten Film teilnehmen dürfen.

SUBMISSION DEADLINE - EINSENDESCHLUSS: 6. März 2012 SUBMIT YOUR FILM NOW!!
WE DO NOT CHARGE ENTRY FEE - Eine Anmeldegebühr wird nicht erhoben.

The entries for the Official Competitive section in the festival are now opened, aimed for directors up to 30 years of age. And alternatively the “Castelo de Prata” Competition for feature films from directors on its first or second feature film.

FEST – International Film Festival, is now one of the most important cultural events in Portugal.
FEST is a great opportunity and an excellent forum for the new Filmmakers, an excellent place for who wishes to establish himself in this industry.

The categories are in competition are:
• A - Fiction
• B – Documentary
• C – Experimental
• D – Animation

ENTRY FORM LOCATED ON THIS LINK: Anmeldeformular.PDF
THE ENTRY FORM AND REGULATION IS AVAILABLE FROM OUR WEBSITE AS WELL AS DETAILED INFORMATION ABOUT THE EVENT

FEST – TRAINING GROUND which is a parallel activity of the festival, has received in Portugal participants from all over the world in its previous edition, and is set to guarantee a very good environment for the festival , as well as all the condition for all people interested in following the event.
Web: www.trainingground.fest.pt

FEST - International Film Festival
Apartado 234
4501-910 Espinho, Portugal
Mail: fest@fest.pt
Link: www.fest.pt



Ausschreibung zum 6. ZEBRA Poetry Film Festival

Das ZEBRA Poetry Film Festival schreibt zum 6. Mal den Wettbewerb um die besten Poesiefilme aus! Eingereicht werden können Kurzfilme, die auf Gedichten basieren. Der Wettbewerb ist mit insgesamt €10 000 dotiert. Aus den Einsendungen nominiert eine Programmkommission die Filme für den Wettbewerb und wählt die Programmbeiträge. Eine international besetzte Jury kürt die Gewinner.

Folgende Preise werden vergeben:
• ZEBRA – Preis für den besten Poesiefilm, gestiftet von der Literaturwerkstatt Berlin
• Goethe Filmpreis, gestiftet vom Goethe-Institut
• Ritter Sport Filmpreis, gestiftet von der Alfred Ritter GmbH & Co KG
• Publikumspreis der radioeins-Jury
• ZEBRINO – Preis für den besten Kinder- und Jugendfilm: Kinder und Jugendliche vergeben einen eigenen Preis. Die jungen Zuschauer ermitteln den Gewinner des ZEBRINO, den besten Poesiefilm für Acht- bis Zwölfjährige.

Erstmals zeichnet das ZEBRA Poetry Film Festival auch Poesiefilme in den Kategorien »Bestes Erstlingswerk«, »Bester Film für Toleranz« und »Beste filmische Gedicht-Performance« aus.

Ebenfalls zum ersten Mal lädt das Festival alle ein, das Gedicht [meine heimat] von Ulrike Almut Sandig zu verfilmen. Die Regisseure der drei besten Verfilmungen werden nach Berlin eingeladen, treffen die Dichterin und bekommen die Möglichkeit, ihre Filme vorzustellen und zu diskutieren. Das Gedicht in Ton und in Übersetzungen sowie die vollständigen Teilahmebedingungen finden Sie auf www.zebra-award.org
Weitere Gedichte von Ulrike Almut Sandig finden Sie auf www.lyrikline.org

Das 6. ZEBRA Poetry Film Festival findet statt vom 18.–21.10.2012 im Kino Babylon, Berlin.

Deadline: Einsendeschluss für alle Wettbewerbe ist der
2. Mai 2012

Alle eingereichten Filme nehmen automatisch an allen Auswahlverfahren teil!

Das ZEBRA Poetry Film Festival ist ein Projekt der Literaturwerkstatt Berlin in Kooperation mit interfilm Berlin sowie mit der freundlichen Unterstützung durch den Hauptstadtkulturfonds, den Deutschen Literaturfonds, das Goethe-Institut und die Alfred Ritter GmbH & Co. KG. Es findet statt im Rahmen des poesiefestival berlin und hat sich als internationales Forum für Kurzfilme etabliert, die sich inhaltlich, ästhetisch oder formal mit Gedichten auseinandersetzen.

Die Literaturwerkstatt Berlin ist Deutscher Partner der Poesieplattform Poetry International Web und stellt dort zweimal im Jahr deutsche Dichtung vor.
Link: www.poetryinternational.org

Literaturwerkstatt Berlin
Knaackstraße 97 (Kulturbrauerei)
10435 Berlin
Tel.: 030 / 48 52 45 0
Mail: mail@literaturwerkstatt.org
Web: www.literaturwerkstatt.org

6. ZEBRA Poetry Film Festival
18.-21.10.2012
Babylon
Rosa-Luxemburg-Str. 30
10178 Berlin


Anzeige

Trackbacks

FilmBlogBerlin am : FilmBlogBerlin via Twitter

Vorschau anzeigen
Deutsche und Internationale Filmauschreibungen http://t.co/QUitVmLI

Berliner Film-Blog des BAF e.V. am : Weitere Kurzfilm- und Jugendfilm-Wettbewerbe 2012

Vorschau anzeigen
Einreichfristen - Von wenigen Tagen bis zu einem Monat bei den Deadlines! Murnau-Kurzfilmpreis 2012 Über Twitter wurde gestern vom Filmverband Sachsen noch einmal an die aktuelle Ausschreibung der Murnau Stiftung in Hessen erinnert, die Anfang n

Berliner Film-Blog des BAF e.V. am : Director's Cut DVD der Jungen Filmszene

Vorschau anzeigen
DVD Empfehlung aus der Werkstatt der Jungen Filmszene. Während im Berliner Haus der Kulturen der Welt (HKW) noch die Berlinale Kinder- und Jugendfilmsektion "Generation" die letzten zwei Tage läuft und wieder großen Zuspruch genießt, möchten wir fü

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Die Kommentarfunktion wurde vom Besitzer dieses Blogs in diesem Eintrag deaktiviert.

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!