Skip to content

Vernissage & Finissage - Kunst, Kitsch oder Happening?

Der Monat Juni endet mit einem Happening, während der Juli mit einer neuen Ausstellung in Berlin beginnt..

Liebe Kunstfreude,
CORNELIUS PERINO & FALK RICHWIEN möchten heute Abend zu einem kleinen Happening in die Galerie Tristesse de Luxe in Mitte einladen …

AUS ZEIT
AUSSTELLUNG - INSTALLATION – AKTION
The Sound of Silver

Über den Abend werden kleine Kunststückchen verteilt: Innerhalb kurzer Sequenzen tritt das "Silberwesen" in Interaktion mit dem Raumobjekt "Aus Zeit" - zwischenzeitlich zeigen die Künstler einfache Klanggemälde.

Körperarbeit: Angelina Sick / Musik: Cornelius Perino und Malys Im

Ihr könnt die Silberdinger tanzen sehen – Hautnah! – das ist natürlich nicht so dramatisch wie die Sache mit dem AAL während der Vernissage, aber dafür etwas unterhaltender!!



Abonnenten von RRS-Feeds können vermutlich den hier eingefügten Video-Clip im Feed-Reader nicht sehen und sollten ihn direkt im BAF-Blog abrufen oder zum hier eingefügten Link auf YouTube gehen:
www.youtube.com/watch?v=iG8LTFKF-EM

Die Bildserie AUS ZEIT symbolisiert den Fluss der Zeit und steht gleichzeitig für Stillstand. Die Arbeiten reflektieren die Differenzen der Pole einer scheinbar beschreibbaren Wirklichkeit und deren Relation. Vermeintlich authentische Panoramen: Collagen von farbenfrohen Postkartenmotiven, integrierten archaischen Behausungen, Natur und Tierwelt; zeigen in Fabelbildern die fragile Patina inszenierter Koexistenz. Dargestellte Personen sind Statisten der Bilder, geprägt von ihrem jeweiligen Umfeld, in dem der „erlebte Raum“ dem „erstrebten Sein“ jeweils gegenüber steht.

Galerie Tristesse deluxe
Finissage und Happening
Dienstag 30.06.2009 - 20.00h
Wallstr.15
10179 Berlin-Mitte
U - Märkisches Museum
www.galerietristesse.org
Öffnungszeiten Mo-Fr. 14.00-20.00

----------------------------------------
Ausstellungseröffnung


Hallo Filmschaffende ,
am Mittwoch seid ihr alle herzlich eingeladen zu einer Ausstellungseröffnung im Slumberland.

Unser BAF Mitglied Dominique Gato, Filmemacher aus Angola, zeigt diesmal keinen Film, sondern wieder einmal neue Bilder. Vor gut einem Jahr, am 30. März 2008 hatten wir im BAF-Blog den Künstler schon einmal vorgestellt.

Sand in Sand
von Dominique Gato
im Slumberland



Slumberland
1. Juli 2009. 19 Uhr bis 2
Ausstellungsdauer: 2. 7. – 3. 9.
Goltzstr. 24
10781 Berlin
direkt am Winterfeldplatz
U-Bahn Nollendorfplatz

Einen schönen Gruß von
Dominique

Anzeige

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen