Skip to content

"Goldene Henne" zieht in die Messestadt Leipzig (Update)

20. Jubiläum der Goldene Henne feiert der MDR nicht mehr in Berlin.



2014 wird ein besonderes Jahr für die "Goldene Henne". Der Mitteldeutsche Rundfunk (MDR) veranstaltet Deutschlands größten Publikumspreis in diesem Jahr nicht mehr in Berlin, sondern in Leipzig. Gemeinsam mit der SUPERillu und dem Rundfunk Berlin-Brandenburg (RBB) wird die große Live-Show am 10. Oktober 2014 von der Neuen Messe in Leipzig gesendet.

25 Jahre nach den friedlichen Demonstrationen in Leipzig, bei denen hunderttausende Menschen im Herbst 1989 den Weg zur Deutschen Einheit ebneten, wird die Henne zu diesem Jubiläum in Leipzig zu Gast sein und zu diesem einmaligen Anlass die größte Bühnenshow präsentieren, die es bei der Henne je gab.

"Die ,Goldene Henne' reist zum ersten und einzigen Mal von Berlin nach Leipzig - Das ist eine besondere Verneigung vor den Menschen, die hier vor 25 Jahren friedlich demonstrierten und den Umbruch und die historischen Veränderungen herbeigeführt haben", so MDR-Fernsehdirektor Wolf-Dieter Jacobi.

Auch in diesem Jahr wird Deutschlands größter Publikumspreis zum 20. Mal an herausragende Personen aus Politik, Kultur, Sport, Musik und Gesellschaft verliehen. Zu den Showacts des Abends zählen Roland Kaiser, Howard Carpendale, Peter Maffay sowie das Berliner Trio Elaiza, das Deutschland in diesem Jahr beim Eurovision Song Contest vertritt. Die Gala zur "Goldenen Henne" unter der Moderation von Kai Pflaume wird am 10. Oktober 2014 um 20.15 Uhr live aus Leipzig im MDR und im rbb Fernsehen ausgestrahlt.

Im Mittelpunkt des Projektes "25 Jahre Friedliche Revolution" und einer medienübergreifenden ganzjährigen Berichterstattung in TV, Hörfunk und im Internet stehen die Helden und Zeitzeugen von damals, Ereignisse und Hintergründe, der Wandel für die Menschen und die Veränderung der Lebenswirklichkeit seit 1989 sowie die Entwicklungsprozesse im Osten Deutschlands und in Osteuropa. Rund 3500 Gäste werden in der Leipziger Messe (HALLE:EINS) erwartet, darunter 1000 geladene prominente Gäste. Zu den Showacts des Abends zählen Roland Kaiser, Howard Carpendale, Peter Maffay sowie das Berliner Trio Elaiza.

Anlässlich der Jubiläumsveranstaltung wird mit der SUPERhenne ein besonderer Preis vergeben. Aus allen bisherigen 49 Henne-Preisträgern in den Publikumskategorien Moderation, Fernsehen, Musik und Sport steht der oder die Beste zur Wahl. Beim MDR konnte das Publikum bis zum 3. September 2014 online unter diesen "Henne"-Siegern der letzten 19 Jahre seinen Favoriten wählen. Zu den Siegern aus 19 Henne-Galas gehören das Team der Riverboat-Crew 2001, Frank Schöbel als erster Henne-Sieger überhaupt, Biathlon-Königin Magdelena Neuner, Entertainer Günther Jauch oder Florian Silbereisen. Das Ergebnis wird während der Abendsendung live verkündet. Nur ein Aufsteiger-Favorit bleibt bis zuletzt geheim. Dieser kann noch während der Sendung per Telefon-Joker vom Publikum bestimmt werden.

Zu sehen gibt es außerdem die großen Hits aus 19 Jahren "Henne"-Show: Von Helene Fischer und Andrea Berg bis hin zu Demis Roussos und Annett Louisan. Und welche große emotionale Bedeutung der Preis besitzt, erzählen viele stolze Preisträger(innen) der vergangenen Jahre - u.a. Ursula Karusseit, Kim Fisher, Ute Freudenberg und Gunda Niemann-Stirnemann, die auch über ihre ganz persönlichen "Henne"-Momente plaudern werden.

Unter den diesjährigen insgesamt 40 Nominierten sind u.a. die Schauspieler Elyas M'Barek, Nora Tschirner und Christian Ulmen sowie Wotan Wilke Möhring, die Moderatorin Barbara Schöneberger oder das Duo Matthias Opdenhövel und Mehmet Scholl, die Künstler Helene Fischer, Conchita Wurst und Udo Jürgens sowie die Sport-Asse Maria Höfl-Riesch und die Deutsche Fußball-Nationalmannschaft.

UPDATE:
Zum 20. Mal wurden mit der Goldenen Henne Persönlichkeiten aus Politik, Gesellschaft, Kultur und Sport ausgezeichnet. Zum Aufsteiger des Jahres wählten die Fernsehzuschauer während der Sendung Radrennfahrer Marcel Kittel. Publikumspreise gab es für die Deutsche Fußballnationalmannschaft, Guido Maria Kretschmer (Moderation) und Wolfgang Stumph (Schauspiel). / Zwei Goldene Hennen gingen an Helene Fischer (Musik) / Kurt Masur erhielt den Ehrenpreis / Roland Kaiser wurde für sein Lebenswerk ausgezeichnet.

Link: www.goldene-henne.de
Quelle: ots - News aktuell (dpa)

  • Google Bookmarks
  • Print this article!
  • E-mail this story to a friend!

Anzeige

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!