Skip to content

Weitere Infos zum 9. Kurdischen Filmfestival in Berlin, Teil 2

Vom 1. – 7. August 2019 findet im Kino Babylon Berlin-Mitte und im Moviemento Kino Kreuzberg die 9. Ausgabe des Kurdischen Filmfestivals statt.

Als offizieller Medienpartner des 9. Kurdischen Filmfestival in Berlin wollen wir uns bemühen, unseren Lesern des BAF-Blogs und Mitgliedern des BAF e.V., jene Informationen, die auf der Webseite des Festivals vielleicht etwas zu kurz gekommen sind, näher zu erläutern.

Erste Filmbeschreibungen sowie Trailer zu drei von uns näher erwähnten Filmen, hatten wir bereits in unserem ersten Bericht vom 18. Juli 2019 beigefügt.

Ab heute sollen die genauen Termine der vier Filmkategorien, die in Spielfilme, Dokumentarfilme, Kurzfilme und Kinderfilme unterteilt sind, aufgelistet werden. Auf der Webseite des Festivals können bereits von den meisten Filmen die Beschreibungen und Trailer angesehen werden. Was fehlt sind die passenden Termine dazu, die zwar in den Programmvorschauen der beiden beteiligten Kinos nachgelesen werden können, hier bei uns sollen sie aber noch einmal übersichtlich dargestellt werden.

Heute sind die Spielfilme an der Reihe, morgen folgen die Dokumentarfilme:

SPIELFILME

1. "Girls of the Sun" von Eva Husson

- Eröffnungsfilm -

Jahr: 2018

Produktionsland: Frankreich

Sprachfassung: OmeU (Französisch, Kurdisch, Englisch, Arabisch)

Länge: 1h 55 min

Vorführung am Donnerstag, 01.08.2019, um 19:30 Uhr im Kino Babylon

Eine Kriegsreporterin reist durch den Nahen Osten. Dabei lernt sie eine Widerstandskämpferin kennen. Diese versucht gemeinsam mit anderen Frauen, ein kurdisches Dorf zu befreien. Religiöse Extremisten haben es zuvor eingenommen.

Inspirieren ließ sich die Filmemacherin Eva Husson von ezidischen Frauen, die ihr Schicksal ebenfalls selbst in die Hand nahmen. Sie wurden vom IS entführt, konnten fliehen und unterstützten danach als Kämpferin den Widerstand gegen die Terrormiliz.

------------------------------

2. "The Face of the Ash" von Shakhwan Idrees

Jahr: 2014

Produktionsland: Autonome Region Kurdistan (Irak)

Sprachfassung: OmU (Kurdisch)

Länge: 87 min

Vorführung am Freitag, 02.08.2019, um 18:00 Uhr im Kino Moviemento

Der Debütfilm von Regisseur Shakhwan Idrees ist eine schwarze Komödie über den Iran-Irak-Konflikt. In einem kleinen kurdischen Dorf im Nordirak bereitet sich Abdulrahman auf die Hochzeit seines Neffen Serwan vor. Die Stimmung trübt sich jedoch, als die plötzliche Nachricht vom Tod Serwans auf dem Schlachtfeld eintrifft. Während er die Leiche reinigt, bemerkt Abdulrahman, dass der Mann nicht beschnitten wurde. Serwan war der Sohn des einzigen Christen im Dorf, Noiell, und das konnte nicht möglich sein. Sie suchen nach dem alten Mann, der die Beschneidung durchgeführt hat, aber er hat keine klare Antwort für sie, und die Identität des Körpers bleibt ein ungelöstes Geheimnis.

------------------------------

3. "Towards Salvation" von Alireza Mohamadian

Jahr: 2018

Produktionsland: Iran

Sprachfassung: OmeU

Länge: 73 min

Vorführung am Samstag, 03.08.2019, um 18:00 Uhr im Kino Moviemento

Kani ist eine junge Frau, die vom Gericht verurteilt wird. Sie ist schwanger. Nach der Geburt ihres Babys im Gefängnis, trifft sie eine riskante Entscheidung.

------------------------------

4. "Zagros" von Sahim Omar

Jahr: 2017

Produktionsland: Niederlande

Sprachfassung: OmeU (Kurdisch, Niederländisch)

Länge: 102 min

Vorführung am Samstag, 03.08.2019, um 20:00 Uhr im Kino Moviemento

Havin, die Frau des kurdischen Schäfers, die von ihren Schwiegereltern beschuldigt wird, eine Affäre zu haben, flieht mit ihrer 9-jährigen Tochter nach Belgien. Ihr Ehemann Zagros, der an die Unschuld seiner Frau glaubt und sich seinem Vater widersetzt, folgt ihnen in den Westen, nur um dort von Zweifeln geplagt zu werden

------------------------------

5. "Die Schwalbe" von Mano Khalil

Jahr: 2016

Produktionsland: Schweiz

Sprachfassung: OV (Deutsch)

Länge: 1h 42 min

Vorführung am Sonntag, 04.08.2019, um 19:30 Uhr im Kino Moviemento

Begleitet vom deutsch sprechenden Kurden Ramo begibt sich die junge Schweizerin Mira nach Südkurdistan (Irak). Dort versucht sie ihren verschollenen Vater wiederzufinden und durchquert ein zerrüttetes und gespaltenes Land. Auf der Suche nach ihren Wurzeln wird sie mit Waffengewalt, Willkür und Selbstjustiz konfrontiert- aber auch mit der Liebe.

------------------------------

6. "En Garde" von Ayse Polat

Jahr: 2004

Produktionsland: Deutschland

Sprachfassung: OV (Deutsch)

Länge: 1h 35 min

Vorführung am Montag, 05.08.2019, um 14:45 Uhr im Kino Moviemento

Alice ist 16 Jahre alt und ein introvertiertes Mädchen mit einer besonderen Fähigkeit: Sie hört außergewöhnlich gut. Als ihre Mutter sie in ein katholisches Pflegeheim schickt, bleibt sie eine Außenseiterin in einer Gruppe von selbstbewussten Mädchen. Nur Berivan, die in Deutschland Asyl sucht, versucht, mehr über Alice zu erfahren. Sie werden enge Freundinnen, bis Berivan einen albanischen Pizzalieferanten kennenlernt.

------------------------------

7. "Hero of the Century" von Jowan Bamarni

Jahr: 2018

Produktionsland: Autonome Region Kurdistan (Irak)

Sprachfassung: OmeU (Kurdisch, Englisch)

Länge: 125 min

Vorführung am Montag, 05.08.2019, um 19:30 Uhr im Kino Babylon

Um einen verrückten Wissenschaftler zu stoppen, schließen die Peshmerga im Krieg gegen den Terrorismus ein Bündnis. Die Mission ist mit Risiken verbunden.

------------------------------

8. "Linsenbündel" von Ghamkin Saleh

Jahr: 2016

Produktionsland: Schweiz

Sprachfassung: OV (Deutsch)

Länge: 125 min

Vorführung am Montag, 07.08.2019, um 17:00 Uhr im Kino Moviemento

„Wer es weiß, versteht es – wer es nicht weiß, für den ist es nur ein Linsenbündel“, besagt ein kurdisches Sprichwort.

Dass vieles nicht so ist, wie es scheint, begleitet den jungen Kurden Aldar (26, politischer Flüchtling aus Syrien), tagtäglich. Geprägt von der islamischen Gesellschaft fällt es Aldar schwer Kontakt zum anderen Geschlecht aufzunehmen. Nach der Diagnose, Krampfader im Intimbereich gerät Aldar noch tiefer in Konflikt mit seiner traditionell behafteten Wahrnehmung. Der Arzt rät Ihm zu einem Besuch im Bordell, sein kurdischer Freund ist begeistert und schleppt ihn zu der lebenserfahrenen Prostituierten Lana welche Aldar auf die richtige Bahn lenkt und ihm rät seinen Horizont zu erweitern.

------------------------------

9. "Puya - Im Kreis der Zeit" von Shahbaz Noshir & Gülten Öz

Jahr: 2016

Produktionsland: Deutschland

Sprachfassung: OmU (Farsi, Deutsch)

Länge: 86 min

Vorführung am Mittwoch, 07.08.2019, um 19:00 Uhr im Kino Moviemento

Puya, ein Deutsch-Iraner, der seit knapp dreißig Jahren in Deutschland lebt, versucht sich mühsam als Filmemacher – bislang ohne Erfolg. Der Weg zum eigenen Langspielfilm ist weit. So schlägt er sich als Hochzeitsfilmer und Gelegenheitsschauspieler durch. Eines Tages begegnet er Nimrod, einem Protagonisten aus dem Drehbuch, an dem er gerade fieberhaft arbeitet. Die Drehbuchfigur, ein deutsch-jüdischer Arzt auf der Flucht vor dem Naziregime, findet nun ein Zuhause bei Puya. Zunächst drängt Nimrod vor allem darauf, dass Puya endlich das Drehbuch und damit sein Leiden beenden möge. Als Nimrod jedoch mit dem aktuellen Flüchtlingsdrama in Berührung kommt, das sich in Europa abspielt, beginnt er, sich mehr und mehr für die Gegenwart zu interessieren…

------------------------------

10. "The Legend of Kawa and the Blacksmith"

Jahr: 2009

Produktionsland: Großbritannien

Sprachfassung: OmeU (Englisch)

Länge: 86 min

Vorführung am Dienstag, 06.08.2019, um 14:45 Uhr im Kino Moviemento

König Zohak, Herrscher über das Land Mesopotamien, wird vom bösen Dämon Ahriman betrogen und mit zwei großen schwarzen Schlangen verflucht, die von seinen Schultern wachsen. Als Kinder aus den umliegenden Städten und Dörfern entführt werden, um den Hunger der Schlangen zu stillen, weigert sich die Sonne zu scheinen und das Land wird kalt und trostlos.

------------------------------

Links Kinos: babylonberlin.eu | www.moviemento.de |

Link Festival: www.kurdisches-filmfestival.de

Quellen: Zoom Medienfabrik | Kurdisches Filmfestival

  • Google Bookmarks
  • Print this article!
  • E-mail this story to a friend!

Anzeige