Skip to content

animago AWARD & CONFERENCE 2014 (Update)

DIGITAL PRODUCTION veranstaltet zum 19. Mal den animago AWARD.



Digitale visuelle Effekte sind in der Filmwelt längst Realität! Und dies im doppelten Sinne. Einerseits finden sich visuelle Effekte und digitale Bearbeitung in allen filmischen Werken, vom kurzen Werbeclip bis zum Kinofilm, andererseits lässt sich aufgrund ihrer hohen Qualität und technische Raffinesse in der Regel nicht mehr erkennen, was virtuell geschaffen wurde oder was doch noch reale Abbildung ist.

Manchmal soll die Illusion uns allerdings ganz bewusst in fremde Welten entführen, wofür mit trickreicher Raffinesse extra künstliche 3D-Umgebungen erschaffen werden. James Camerons "AVATAR" ist dafür das beste Beispiel, aber es gibt auch im Kurzfilmbereich manch erstaunliche Einfälle wie z.B. „Mr. Hublot“ bei dem der Zuschauer in das computergenerierte Szenario einer futuristischen Stadt geführt wird. Das stereoskopische Universum des belgischen Skulpteurs Stéphane Halleux sieht seinen Hublot als Referenz an Frankreichs Kinolegende Jacques Tati und dessen Kinofigur Monsieur Hulot. Die Präsentation des Making-of »Bester Kurzfilm« erklärt uns auf der Conference des ANIMAGO Award die komplexen Hintergründe und die enormen Rechenleistungen, die für solch ein Projekt nötig sind. Hier der Trailer zum Film:



Einer der weltweit wichtigsten Networking-Plattformen der Branche rund um 3D Animation, Visual Effects (VFX), Visualisierung, Game Design & interaktive Medien sind die alljährlichen animago AWARD & CONFERENCE am 16. und 17. Oktober 2014, zu der über 1.000 Fachbesucher wieder in der Potsdamer Metropolis Halle am Filmpark Babelsberg erwartet werden.

Für den diesjährigen animago AWARD 2014 gingen bei den Veranstaltern 1.014 Einreichungen aus 67 Ländern ein, aus denen für die zehn Preiskategorien (darunter BESTE POSTPRODUKTION, BESTE WERBEPRODUKTION, BESTER KURZFILM, BESTES GAME DESIGN uvm.) jeweils fünf Projekte nominiert wurden. Alle Nominierten sowie die als Update gekennzeichneten *Gewinner finden Sie nachfolgend:

Beste Postproduktion
„Ripper Street – Season 2“
„Game of Thrones – Season 4“
„Vaterfreuden - Frettchen“ *Winner
„Captain America: The Winter Soldier“
„Bot Wars Trailer“

Bester Kurzfilm
„Le Gouffre“
„Exode“
„Cuerdas“ *Winner
„The Present“
„Lune et le Loup“

Beste Werbeproduktion
„L‘effet Papayon – La fashpomme victime“ *Winner
„Coca Cola Noël“
„Adidas Climachill – A Cooling Revolution“
„Nature Sweet - Stop the abuse!“
„BBC Winter Olympics“.

Beste interaktive Produktion
„Skoda Superb – Visualizer“
„Immersive Lining“
„Paperworld – Augmented Reality“
„Time Machine: How great HelV is!“
„SimpSymm – Prozeduraler Skulpturengenerator“ *Winner

Bestes Game-Design
„Watch Dogs“
„Titanfall“
„Extrasolar“
„YoKaisho“
„Ryse: Son of Rome“ *Winner

Weitere Nominierungen und alle weiteren Informationen zu den Gewinnern unter:
www.animago.com

Die Gewinner werden im Rahmen einer festlichen Preisverleihung am Abend des 16. Oktober 2014 in Potsdam-Babelsberg bekannt gegeben. Beginn der Veranstaltung ist um 19:00 Uhr. Tagsüber findet die Konferenz am Donnerstag, 16. Oktober von 10:00-18:00 Uhr und am Freitag, 17. Oktober 2014 von 10:00-16:00 Uhr statt.

Zur animago CONFERENCE werden zahlreiche internationale VFX-Hochkaräter erwartet, darunter Scott Clark von den Pixar Animation Studios, Florian Gellinger, der über die unsichtbaren visuellen Effekte von "DIE BÜCHERDIEBIN" sprechen wird, eine internationale Produktion, die in Babelsberg gedreht wurde. Tony Micilotta wird über seine Arbeit an "X-MEN DAYS OF FUTURE PAST", Florian Witzel (Industrial Light & Magic, USA) über VFX in den Hollywood Blockbustern "LUCY", "TRANSFORMERS 4" oder "PACIFIC RIM", der zweifache Emmy-Preisträger Jörn Großhans über das Making-of zu 4. Staffel von "GAME OF THRONES" und Mike McGee über “GRAVITY“ mit Sandra Bullock berichten.

animago AWARD & CONFERENCE wurde vor 18 Jahren vom Fachmagazin DIGITAL PRODUCTION ins Leben gerufen. Seit 2009 wird die Veranstaltung vom Medienboard Berlin-Brandenburg gefördert.

Die Programmvorschau kann hier als PDF heruntergeladen werden. Zu den online Tickets für 98,- € geht es hier lang. Das Nachwuchs-Ticket (Schüler, Studenten, Praktikanten, Trainees) für beide Tage inkl. Preisverleihung gibt es bereits für 48,- Euro.

animago AWARD & CONFERENCE
16. & 17. Oktober 2014
Metropolis Hall im Filmpark Babelsberg
Großbeerenstraße 200
14482 Potsdam-Babelsberg
Link: www.animago.com

Anzeige