Skip to content

Castingheroes/Productionheroes - neues Netzwerk

Crowdfunding Projekt für neues Netzwerk ist bei Startnext freigeschaltet.



Noch in der finanziellen Aufbauphase befindet sich ein neues Netzwerkprojekt, das vielversprechend wirkt. Erst kurz vor Ostern wurde das Projekt bei der Crowdfunding-Plattform Startnext für die Finanzierungsphase freigeschaltet. Nun können und sollen alle Interessierte sich schnellstmöglich daran beteiligen, damit die neue Plattform tatsächlich an den Start gehen kann.

Aus der einstigen Betaphase ist Startnext mittlerweile längst erwachsen und hat schon manches Filmprojekt mit Hilfe der Community erfolgreich verwirklichen können. Mit Castingheroes und Productionheroes soll nun der Filmmarkt revolutioniert werden. Durch eine intelligente Verbindung aus sozialem Businessnetzwerk, Castingplattform und Produktionsapplikation, zur Planung, Steuerung, Organisation und Buchung eines Filmprojektes bietet die zukünftige Plattform Schauspielern, Medienschaffenden, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, sich auf einer zeitgemäßen, innovativen Medienplattform zu präsentieren. Produktionsfirmen können dadurch ihre Produktionsprozesse deutlich optimieren und so Kosten einsparen.

Der Imagefilm auf YouTube verdeutlicht ziemlich genau das Anliegen und die Startnext-Kampagne für Castingheroes und Productionheroes.



Auf Facebook wurde gerade die 400er Marke geknackt und ermöglicht dadurch auch die Freischaltung des Projektes hier auf Startnext nun für die Finanzierungsphase. Das heißt: Jeder kann Castingheroes/Productionheroes nun unterstützen und erhält dafür eine der Dankeschön-Prämien, denn mit der Plattform soll ein karrierebildender Baustein für Schauspieler und Filmschaffende geschaffen werden, welcher in Zukunft nicht mehr vom Filmmarkt wegzudenken sein wird.

Castingheroes soll ein soziales Netzwerk für Schauspieler werden, in dem man sich austauschen und organisieren kann. Parallel dazu wird Productionheroes entstehen, wo sich Filmschaffende aus allen Bereichen ebenfalls austauschen und organisieren können. Durch die Verknüpfung dieser beiden Netzwerke wird die Planung und Realisierung eines Filmprojekts um ein vielfaches erleichtert und durch den Aufbau dieser Community bieten sich völlig neue Möglichkeiten. Fest unterstützt wird die Idee schon jetzt von der Berliner Casting Agentur Iris Müller, die mit 16.000 Komparsen aus 137 Ländern, eine der größten Komparsen Agenturen Deutschlands ist.

Auf Castingheroes kann sich jeder Schauspieler sein Profil durch das Einbauen von Fotos, Videos und Audios, individuell gestalten und seine persönlichen Referenzen durch das Hinzufügen einer Vita und Filmographie, darstellen. Durch die Verknüpfung mit Facebook, Twitter, etc. können die neusten Aktivitäten auch auf den sozialen Netzwerken mit Freunden und Bekannten geteilt werden. Außerdem werden noch viele weitere nützliche Funktionen bereitgestellt, die das Kommunizieren untereinander und den schauspielerischen Arbeitsalltag erleichtern:

Freundes- und Kontaktlisten
• Interner Messenger
• Newsfeed nur mit personenspezifischen Infos
• Erstellen von Filmprojekten
• Kurzfilmplaner
• Erstellung von Gruppen & Events
• Mediamanager für die hochgeladenen Videos
• Onlinekalender für Dreh-/Castingtermine, Veranstaltungen, etc.
• Workshop- und Seminarkalender
• E-Castingsystem

Die tatsächliche und verbindliche Vermittlung von Jobs, die zwischen Castingheroes und Productionheroes generiert werden, spielt eine zentrale Rolle. Über Productionheroes kann der ganze Vorgang eines Filmprojekts geplant und organisiert werden. Angefangen mit dem Anlegen eines Drehbuches, über die Erstellung eines Drehplanes und der Zuordnung jeder einzelnen Rolle zum passenden Cast. Hierbei kann, durch die optimierbare Suchfunktion, das ganze Filmteam zusammengestellt werden. Kamera, Ton, Licht und Cutter, sowie Schauspieler, Kleindarsteller und Komparsen, können angefragt, gebucht und direkt in das Projekt eingetragen werden. Auch die Abrechnung ist über die Plattform möglich.

Durch einen News-Feed auf der eigenen Startseite wird man immer aktuell über neue Projekte, Aufträge oder Anfragen informiert. Für Filmprojekte können auch Tagesdispositionen erstellt werden, die an die jeweiligen Teammitglieder verschickt werden und ebenfalls in einem Feed aktualisiert werden, so dass Planänderungen auch von unterwegs mit Apps für Handy oder Tablet schnell erfasst werden können.

Zusätzlich bekommt jedes Mitglied eine Mitgliedskarte, mit der es bei ausgewählten Partnern Rabatte, Vorteile oder Special Deals erhält. Außerdem sind regelmäßige Veranstaltungen, Netzwerkpartys und Screenings geplant, bei denen sich die Möglichkeit bietet, die Community kennen zu lernen und Kontakte zu knüpfen.

Mitgliedsbeiträge
Bereits als Free-Member sind über den kostenlosen Facebook-Account viele nützliche Funktionen freigeschaltet. Als Basic-Member zu einer Jahresgebühr von 69,- € stehen einem viele weitere Funktionen zur Verfügung. Und Premium-Mitglieder profitieren durch eine Jahresmitgliedschaft in Höhe von 129.- € von weiteren Funktionen, wie einem ausgereiften E-Castingsystem und größerem Speicherplatz für Videos, Fotos und Audios.

Ziele und Zielgruppe.
Ziel dieses Konzepts liegt vor allem darin, ein soziales Netzwerk für Schauspieler und alle Filmschaffenden zu schaffen, durch das der Prozess des Filmemachens für viele Independent-Produktionen nicht nur wesentlich erleichtert wird, sondern für junge Mitglieder zugleich ein Karrierebaustein gelegt wird, der helfen wird, sich in die Filmwelt einzubringen.

Hier geht's zur Startnext-Seite: www.startnext.de/castingheroes

  • Google Bookmarks
  • Print this article!
  • E-mail this story to a friend!

Anzeige