Skip to content

Blaue Blumen auf der Berlinale 2012

Kurzfilmwettbewerb: Countdown für Blaue Blume



Der Countdown für den Kurzfilmwettbewerb "Blaue Blume" läuft: Noch bis 1. Oktober 2011 können professionelle Filmemacher und Studenten Beiträge zum Thema Romantik einreichen. Der Preis, der bei der Berlinale 2012 zum ersten Mal verliehen wird, wird von Bezahlsender Romance TV vergeben. Der Beitrag des Hauptgewinners wird im Programm von Romance TV in einer TV-Weltpremiere ausgestrahlt, außerdem gibt es ein Preisgeld in Höhe von 5000 Euro sowie eine Profi-Kameraausrüstung von Canon.

Schirmherrin des Romantik Awards BLAUE BLUME ist die vielfach ausgezeichnete TV- und Kino-Produzentin Regina Ziegler, die mit erfolgreichen TV-Produktionen für das Genre der Romantic Comedies und romantischen Bestsellerverfilmungen steht, wie kaum eine andere ihrer Zunft.

Sie beherrscht die Verknüpfung von Romantik, Schmerz und Humor im Film ebenso wie die organisatorischen Herausforderungen, die zum Erfolg ihrer Filme führen. Regina Ziegler gilt laut „Hollywood Reporter“ mit ihrer 1973 in Berlin gegründeten Filmproduktionsfirma als „Germany's most prolific producer“. 1974 gehörte sie zu den Mitbegründern unseres BAF Filmverbandes. Heute ist die Ziegler Film GmbH & Co. KG mit Sitz in Berlin, Köln und München ein Familienunternehmen von Tanja & Regina Ziegler. Seit 2005 ist Regina Ziegler auch Honorarprofessorin an der HFF Potsdam-Babelsberg, der Hochschule für Film und Fernsehen „Konrad Wolf“.

Viele Ziegler-Filme wurden mit nationalen und internationalen Preisen bedacht. Dazu zählen der Bundesfilmpreis, der Jurypreis beim Filmfest Cannes, der Goldene Löwe des Festivals Venedig sowie der Friedenspreis der Berlinale. 1998 verlieh Bundespräsident Roman Herzog Regina Ziegler das „Bundesverdienstkreuz 1. Klasse“. 1999 erhielt sie in L.A. den „American Cinema Foundation Award“ für ihr außergewöhnliches Engagement in der Filmindustrie. 2006 wurde sie mit einer Retrospektive im Museum of Modern Art New York geehrt. 2009 erhielt sie für den ZDF-Dreiteiler „Die Wölfe“ den renommierten International EMMY Award. Aktuell produzierte sie u.a. den internationalen Kinofilm „Henri 4”, nach dem Bestsellerroman von Heinrich Mann, ausgezeichnet als „Best Foreign Film“ beim Filmfestival Fort Lauderdale, und die mit großem Erfolg ausgestrahlte ARD-Serie „Weissensee“.

Ihrer Meinung nach besteht die Wichtigkeit eines Kurzfilm-Awards im Genre „Romantik“, wie die BLAUE BLUME für Nachwuchs-Filmemacher, dass man Gedanken, theoretische Erwägungen, Allgemeinplätze und Klischees in besonderer Weise in Bilder umsetzt, bei denen man nicht als erstes sagt: Das kenne ich längst!
"Romantik im Kino hat zu tun mit einer Auszeit, die sich die Akteure nehmen, nicht mit einer Illusion, sondern mit dem Entschluss, es für einen Moment mit den alltäglichen Pflichten nicht so ernst zu nehmen und sich ohne Wenn und Aber einem andern Menschen zuzuwenden – nicht um ihn zu kritisieren, sondern um ihn glücklich zu machen", so Regina Ziegler weiter. "Für den Filmemacher ist es das Risiko zu vermeiden, dass alles in der Soße von Kitsch und Gefühligkeit endet".

Zur Teilnahme am Wettbewerb der "Blauen Blume" sind talentierte Filmemacher aufgerufen – vom Studenten bis zum arrivierten Experten, die die rauschende Gefühlswelt in Liebesbeziehungen, Familien, Freund- und Feindschaften filmisch umsetzen können. Gesucht werden bislang unveröffentlichte fiktionale Produktionen (Sendelänge: 7 bis max. 30 Minuten) in deutscher Sprache rund um das Thema Romantik in den Formaten SD (Digi Beta oder DVD) und HD (Blue Ray oder HDV1).

Das Teilnahmeformular gibt es hier als PDF.
Weitere Informationen unter www.blaueblume.tv

Romance TV GmbH & Co. KG
Postfach 1539
85733 Ismaning
Link: www.romance-tv.de


Anzeige

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Die Kommentarfunktion wurde vom Besitzer dieses Blogs in diesem Eintrag deaktiviert.

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!