Skip to content

Neue Independent Film Lounge zur Eröffnung zu Berlinale


Genau mit dem Beginn der Internationalen Filmfestspiele Berlin (8.-18 Februar 2007), eröffnet in Berlin Mitte die Independent Film Lounge. Die Räume sollen während der Berlinale als Treffpunkt, Austauschforum, Lounge, Restaurant, Kino, Club und Café dienen.

Hoch oben, über den Dächern von Berlin, stehen für den gesamten Zeitraum der Berlinale die Räumlichkeiten 24 Stunden am Tag zur Verfügung. Es wird ein besonderes Kinoangebot geben und ein leckeres Speiseangebot mit einem außergewöhnlichem Party- und Konzertangebot. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, sich Konferenzräume zu mieten.

In dem Kino der Independent Lounge sollen Filmemacher die Möglichkeit erhalten, ihre Arbeit, die bei der Berlinale nicht angenommen wurde, zu zeigen.

Wenn Ihnen währewnd der Berlinale der Potsdamer Platz zu anstrengend und laut wird, kommen Sie auf einen Espresso, eine gute Pasta oder ein teuflischen „Double-Chocolate-Bombcake" vorbei und genießen Sie die Aussicht in dem Café mit Panoramablick auf Berlin und erleben Sie die Berlinale-Zeit in einem entsprechenden Ambiente.

Wenn Sie zu der Preopening-Party am 7. Februar kommen möchten, und eine Einladung haben möchten, wenden Sie sich bitte an:

www.independentfilmlounge.com

Ihre Ansprechpartnerin
Anna Fiedler
Office Management
Tel.: +49 030 44043285
eMail: office@independentfilmlounge.com

Brunnenstrasse 156
10115 Berlin


Kurzinformation zur Independent Film Lounge

Die Independent Film Lounge, GmbH vereint auf über 1000 qm in Berlin Mitte Firmen professioneller Filmschaffender, die den Gedanken teilen, dass durch das Einbringen von Zeit und Talent der einzelnen Spezialisten eine hochwertige Produktion von Kinofilmen zu weniger als der Hälfte der branchenüblichen Produktionskosten garantiert wird.

Ein Team aus dem Medien-, Finanz- und Managementbereich entwickelte diese unabhängige Unterstützungsplattform, die ihren Mitgliedern die Möglichkeit bietet, ihre eigenen Filme herzustellen.

Die Independent Film Lounge verfügt über alles, was eine Produktion braucht – wie Büroservice, Studioräumlichkeiten, Equipmentverleih, Postproduktion oder finanzielle sowie rechtliche Beratung.


Auch der BAF möchte - wie all die Jahre zuvor - am ersten Samstag der Berlinale wieder zum Brunch Treffen einladen. Die Independent Film Lounge dürfte sicherlich ein geeigneter Ort dafür sein. Gerne möchten wir dazu von unseren Lesern Ihre Meinung erfahren. Schreiben Sie einen Kommentar gleich hier unten, oder mailen Sie uns:
eMail: Baf-berlin@web.de



  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Print this article!
  • E-mail this story to a friend!

Anzeige

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Die Kommentarfunktion wurde vom Besitzer dieses Blogs in diesem Eintrag deaktiviert.

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen